Mein zwei Worte Motto: Karibik Forever! Mit einem schönem Foto oder Video kann man viel mehr sagen als mit Tausend Wörter...

Karibische Insel Tobago

Allgemeine Informationen & mein persönlicher Eindruck.

Aktualisiert am: 25. Januar 2017
Tobago Flag Round Logo

Fakten & Zahlen

  • Sprache: Englisch
  • Staatsform: Parlamentarische Republik
  • Fläche: 300 km²
  • Koordinaten: 11° N, 61° W / Kleine Antillen
  • Hauptort: Scarborough / Tobago
  • Hauptstadt: Port-of-Spain / Trinidad
  • Währung: Trinidad-und-Tobago-Dollar
  • Einwohnerzahl: ca. 61.000 Personen - Stand 2011
  • Internet TLD: .tt

Insel Tobago

Auf Trinidad & Tobago trafen im Laufe der Jahrhunderte Europäer, Afrikaner, Indianer auf der Suche nach einem neuen Schicksal ein. Als Ergebnis herschen heute eine unwahrscheinliche Kulturmischung und eine unvergleichliche Vitalität auf den Inseln. Tobago, 32 km nordöstlich von Trinidad gelegen, wurde 1704 zum "no man's land" (neutralen Gebiet) erklärt und stellte ein ideales Schupfloch für Piraten dar.
Der Name der Insel soll von dem indianischen Wort "tabaco" kommen, das ins Spanische übernommen wurde. Es bezeichnete eine Art Pfeife, mit der die Kariben Tabakrauch inhalierten. Heute ist die 42 km lange und 11 km breite Insel ein Paradies der Vögel und des Ökotourismus und zieht vor allem Besucher auf der Suche nach Ruhe an.

Tobago Island

Quelle Foto: Caribbean-Nights.com

Scarborough

Scarborough im Südosten der Insel ist gleichzeitig Wirtschaftshauptstadt und amtlicher Hauptort von Tobago. Mit ihren Einbahnstrassen entgeht die moderne, dynamische Hafenstadt nicht den üblichen Status. Bereits 1654 errichteten die Holländer hier eine Kirche, Lagerhäuser und eindrucksvolle sternförmige Befestigungsanlagen. Sie wurden von den Franzosen, später von den Engländern abgelöst, die bis zur Unabhängigkeit 1962 die Herren der Insel blieben. Mittelpunkt bilden zahlreichen Geschäften umgeben von Platz James Park, an dem sich auch der Justizpalast - Court House Building - befindet, der Sitz der Nationalversammlung von Tobago - The House of Assembly - ist.

Man kann auch dem "Fine Arts Center" einen Besuch abstatten, in dem eine Dauerausstellung sowie Werke lokaler Künstler zu besichtigen sind. Im "Barrack Guard House" schliesslich befindet sich das hervorragende Tobago Museum, in dem anhand indianischer Keramik, Militaria, Karten und Dokumenten aus der Zeit der Sklaverei die Geschichte der Insel erzählt wird.

Strände

Tobago, das oft auch die "Robinson Crusoe-Insel" genannt wird, ist von feinen Sandstränden umgeben, die alle Erwartungen der Touristen erfüllen. Wenn man die Richtung zum Flughafen geht, kommt man an einer ganzen Reihe schöner, praktisch menschenleeren Ufertrände vorbei. Besonders beliebt bei den Einheimischen ist Store Bay, wo auch Lebensmittel aller Art verkauft werden. Ganz in der Nähe erstreckt sich im Schutz der Korallenriffe - Buccoo Reefs - der von Palmen gesäumte Strand Pigeon Point, der aussieht wie eine Ferienpostkarte.
Für Surfer eignen sich vor allem zwei Spots: Mount Irvine Bay und Big Bacolet Bay, wo auch Tennisplätze und ein hervorragender 18-Loch-Golfplatz zu finden sind.

Tobago Beach

Quelle Foto: Caribbean-Nights.com

Buccoo Coral Reef

Buccoo Coral Reef, das grosse Korallenriff, das sich 1'500 m vor Pigeon Point auf hoher See erstreckt, gehört zu den schönsten Sehenswürdigkeiten von Tobago. Bei schönem Wetter reicht bei Ebbe ein Glasbodenboot, um unter seinen Füssen verblüffende Unterwasserlandschaften vorbeiziehen zu sehen, die von märchenhaften Fischen bevölkert sind: Königsdrückerfische, Blaue Doktorfische, Bersteinmakrelen, Zackenbarsche, usw. Dabei empfehlen sich auch ein paar Schwimmzüge im kristallklaren Wasser von Nylon Pool, einer Sandbank auf hoher See. Wer nach diesem Ausflug die beliebtesten Tauchspots aufsuchen möchte (ohne Sauerstoff-Flaschen), wird Arnos Vale, Pirate's Bay, Store Bay, Man O'War Bay und Bateaux Bay kennenlernen.


Meine Story

Comming Soon! ...
...
...
...
...

Tobago Sunset

Quelle Foto: Caribbean-Nights.com

Comming Soon! ...
...
...
...
...

Comming Soon! ...
...
...
...
...


Mein persönlicher Eindruck & Bewertung

Positiv:

  • $ 1.- (US-Dollar) = 4x Postkarten
  • Günstige Einkaufsmöglichkeiten
  • Diversen Wasser Sport Möglichkeiten und und andere Sportarten

Negativ:

  • Seit paar Jahren erhöhtes Risiko von Raubüberfällen/li>
  • Relativ hohe Kriminalität wegen Drogenhandels und Schmuggelwaren

Meine Pics aus Tobago

Klicken Sie zum vergrössern auf ein Foto, u/o wälen Sie weiteren Fotos mit dem Pfeil nach Links oder Rechts (Zoom Foto Galerie)


Tobago - meine Bewertung

Total Eindruck
87%
Baden & Strände
85%
Gastfreundlichkeit
80%
Einkaufsmöglichkeiten
85%